Hatten sehr viel Spaß beim gemeinsamen Pressetermin: Diesel und Phil.

Mit Phil Lennartz verpflichten die AOK Ballers einen zwei Meter großen Spieler für die Positionen 4/5 vom OTB Osnabrück. Bereits in der letzten Saison hatte Manager Tobias Hülsmeier erste Kontakte zum Spieler und wollte ihn von einem Engagement beim TVI überzeugen. Aus verschiedenen Gründen hat es damals noch nicht geklappt. Ein Jahr später sind sich beide Seiten einig.

Coach Marc Pohlmann: „Phil gehörte auf den großen Positionen zu meinen absoluten Wunschspielern. Er ist auch ein richtiger Rohdiamant und wird uns mit seiner physischen Spielweise noch viel Freude bereiten.“

Sportlicher Leiter Christian Beuing: „Phil ist ein weiteres Talent, welches aus dem Osnabrücker Raum zum Team stößt. Er hat in den Tryouts sowohl spielerisch als auch menschlich vollkommen überzeugt und wird sicherlich sehr gut in unser Team passen.  Phil ist ein sehr athletischer Spieler, dem ich den Schritt in die 1 Regionalliga problemlos zutraue.“

Manager Diesel: „Seit einem Jahr habe ich nur positive Kontakte zu Phil, die ersten Live Begegnungen haben diesen Eindruck bestätigt. Als Typ sehr aufgeräumt und klar im Kopf. Sportlich sehe ich enormes Potential, welches durch seinen Charakter sicher schnell entwickelt werden kann. Wir müssen ihm etwas Zeit einräumen, dann wird er uns sehr weiterhelfen.“

Phil Lennartz selbst: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung 1. Regionalliga und Ibbenbüren. Im Prinzip war ich nach einigen Gesprächen im Vorfeld direkt nach der ersten Einheit in der Halle überzeugt. Ich habe den Eindruck, dass hier alles gute Jungs sind, das gilt auch für die Coaches. Ich habe richtig Bock vor einer so großen Kulisse mit der Stimmung auf dem Feld zu stehen.“

Herzlich willkommen in Ibbenbüren Phil:

Phil Lennartz

Position 4 / 5

24 Jahre, 200 cm, 96 Kilo

Student für Sport und Germanistik

„Optisch sehr gut zu vermarkten“ (Diesel)

[B]all together

error: Content is protected !!