So sah es beim letzten Duell aus: Mehr als 1.000 TVI-Fans sahen eine knappe Niederlage gegen die Elephants

Das Deutz-Spiel ist vergessen, die volle Konzentration gilt dem nächsten Heimspiel. Die AOK Ballers Ibbenbüren wollen am Samstagabend wieder in den „Hölle-Ost-Modus“ zurückkehren und das nächste Spitzenteam der Regionalliga West in die Knie zwingen. Um 19 Uhr empfangen die TVI-Basketballer die Elephants Grevenbroich in der Halle Ost, gegen die es in den vergangenen Jahren viele brisante Duelle gab.

Der Gegner: Die Elephants Grevenbroich gehören seit Jahren zur Spitzenklasse der Regionalliga West. In der Winterpause verpflichtete Manager Hartmut Oehmen den US-Amerikaner Jonathan Parker, Scharfschütze Marko Boksic ist aktuell vielleicht der stärkste EU-Import der Liga. Mit Farid Sadek, David Markert, Nico Janoschek sowie Lennart Jördell sind auch die deutschen Positionen mit Akteuren besetzt, die allesamt über Zweitliga-Erfahrung verfügen.

Personal: Florian Avermann kehrt definitiv ins Aufgebot zurück, bei Daniel Boahene (Rücken) sieht es nicht gut aus. Definitiv passen muss Jamal Tahraoui, dem nach einer Sprunggelenksverletzung aus dem Training eine lange Pause droht.

Ausgangslage: Für den TVI-Coach sind die Gäste der haushohe Favorit, „die Tabelle sagt da alles“ (Beuing). Für die Ibbenbürener endete vor Wochenfrist die Siegesserie in Deutz, die Elephants gehören wie seit Jahren zu den Top 4 der Regionalliga, immer wieder reichte es nur knapp nicht für den Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga ProB.

Das sagt Coach Christian Beuing: „Gegen Deutz sind wir an unserer Überheblichkeit gescheitert, aber solche Spiele gibt es in einer Saison. Jetzt haben wir alle richtig Bock auf Grevenbroich und auf die Hölle Ost. In diesem Duell steckt viel Brisanz, es gibt halt einfach Vorgeschichten. Wir müssen uns allerdings deutlich steigern und brauchen wieder die Unterstützung der Fans, die uns gegen Düsseldorf getragen haben. Grevenbroich ist ein absolutes Top-Team dieser Liga, im Hinspiel waren sie schon das deutlich bessere Team.“

 

error: Content is protected !!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen