Der Einsatz des bislang so starken Benny Fumey ist in Kamp-Lintfort fraglich

Das zweite Auswärtsspiel der neuen Saison in der Regionalliga West führt die AOK Ballers Ibbenbüren am Samstagabend um 20 Uhr zur BG Kamp-Lintfort. Mit aller Macht wollen die Beuing-Schützlinge dort den zweiten Saisonerfolg einfahren um dann mit einer positiven Bilanz in die beiden Heimspiele gegen Recklinghausen (Pokal) und Hagen-Haspe (Liga).

Der Gegner: Als Liga-Neuling sorgte die BG Kamp-Linftort in der für mächtig Furore und erntete für ihr sympathisches Auftreten reichlich positive Kritik. Sportlich lebten die Gastgeber vor allem vom begeisterungsfähigen Publikum und Einzelkönnern wie Lennart Boner. Doch gerade der Verlust von Boner (zu den Bayer Giants Leverkusen) ist für die BGL kaum zu kompensieren, das Ziel ist einzig und allein der Klassenerhalt.

Personal: Simon Dolkemeyer muss mit seiner Wadenverletzung definitiv passen, U18-Akteur Malte Wilken könnte nachrücken. Fraglich sind auch die Einsätze der grippekranken Benjamin Fumey und Florian Avermann sowie des am Fuß verletzten Jan Treichel.

Ausgangslage: Durch den glücklichen Heimerfolg gegen Salzkotten vor Wochenfrist sind die AOK Ballers mit einer 1:1-Bilanz voll im Soll. Die Gastgeber hingegen mussten sich sowohl dem Aufsteiger Deutzer TV als auch zuletzt den Elephants Grevenbroich geschlagen geben und stehen vor einer schweren Saison.

Das sagt Coach Christian Beuing: „Offensiv haben wir bislang nicht überzeugt, da müssen wir schnell unseren Rhythmus finden. Wir treffen viele falsche Entscheidungen, nehmen zu viele Dreier und leisten uns zu viele Ballverluste. Die Mannschaft sieht das genauso, wir werden uns steigern. Defensiv hingegen bin ich schon sehr zufrieden. Kamp-Lintfort wird am Samstagabend um jeden Ball kämpfen, das wird sicher kein schönes Spiel. Mit unseren Ambitionen müssen wir dieses Spiel aber gewinnen, ganz klar.“

 

 

error: Content is protected !!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen