Als der TV Ibbenbüren im Winter auf die Verletzung von Lennart Schild reagieren musste war er direkt zur Stelle und spielte fortan so, als wäre er nie weg gewesen. In seinen sieben Comeback-Spielen für den TVI avancierte Florian Avermann zu einer echten Waffe von der Bank, traf den Dreier hochprozentig und stand trotz seiner langen Pause zuvor mehr als zwölf Minuten pro Partie auf dem Parkett. 7,0 Punkte erzielte er in dieser Zeit und erspielte sich schnell einen festen Platz in der Rotation.

Seine beruflichen Pläne lassen sich in Zukunft aber nicht mehr mit Basketball auf Regionalliga-Niveau vereinbaren, so dass Avermanns Rückkehr zum TVI aus Sicht aller Verantwortlichen leider nur ein kurzes Intermezzo war. Voller Dankbarkeit verabschieden wir den Flügelspieler nun wieder, Flo Avermann wird sich in Zukunft auf seinen Job konzentrieren und keinen höherklassigen Basketball mehr spielen.

Die Stimmen zum Abgang von Florian Avermann:

Florian Avermann: „Liebe TVI-Familie, überraschender Weise sitze ich nun wieder an meinen Worten, um DANKE zu sagen. Ich hatte im Laufe der Saison 2020/21 eigentlich meine Basketballzeit bereits beendet. Als mir dann Diesel Anfang des Jahres geschrieben hatte, sie bräuchten noch einen weiteren Spieler für die Playoffs und dem Pokal, musste ich kurz überlegen und habe dann zugesagt. Leider war meine Zeit in dieser Saison kürzer als erwartet und auch nicht so erfolgreich wie erhofft. Auch im dritten Anlauf ist aus dem Pokalsieg nichts geworden und leider war das Playoff- Aus schon in der 1. Runde da. Trotzdem hatte ich Mal wieder eine sehr schöne Zeit beim TVI und möchte mich hier sowohl beim Team für die Wiederaufnahme als auch bei den Leuten bedanken, die dafür sorgen, dass die Heimspiele so perfekt laufen. Zu guter Letzt möchte ich mich bei den Fans bedanken. Ihr habt es Mal wieder geschafft, das Spiele zu besonderen Momenten werden, die ich gerne in Erinnerung behalte. Vielen Dank!“

Tobias „Diesel“ Hülsmeier (Manager): „Als klar war, dass Lenny im letzten Saisonabschnitt nicht mehr unterstützen kann, habe ich sofort an Flo gedacht. Geplant als Spieler für wenige Minuten, um die Starter zu entlasten, hat Flo sehr positiv überrascht und sich ganz schnell in die Rotation gespielt. Wahrscheinlich war es sportlich der beste Flo der letzten Jahre. Ich hätte ihn gerne in die nächste Saison mitgenommen, aber das passt nicht in seine beruflichen Pläne. Sehr schade, aber die nächsten Playoffs kommen. Danke Flo, die Saisonfreikarte für Dich liegt bereit. Ball together!”

Vielen Dank für deinen erneuten Einsatz Flo!

Consent Management mit Real Cookie Banner