US-Boy Bryce Leavitt erzielte 15 Punkte bei der knappen Niederlage in Hagen

Trotz einer Blitzstarts und einer schnellen 14:1-Führung haben die bringiton Ballers in der Regionalliga West ihre zweite Niederlage in Serie hinnehmen lassen. Bei der BG Hagen unterlag die Pohlmann-Fünf am Freitagabend nach einer spannenden Auseinandersetzung knapp mit 76:77.

Personal: Thies Fischer stand den Ibbenbürenern nicht zur Verfügung, bei den Gastgebern musste Pascal Zahner-Gothen passen.

Spielverlauf: Die Pohlmann-Schützlinge starteten furios, verteidigten aggressiv und führten schnell mit 14:1. Auch im zweiten Viertel (28:14) sah alles nach einem Auswärtserfolg der bringiton Ballers aus, die in der Folge jedoch schwächer wurden. Hagens Umstellung auf eine Zonenverteidigung erwies sich als richtiges taktisches Mittel, die Ibbenbürener leisteten sich nun viele Fahrkarten aus der Distanz. Punkt um Punkt kämpfte sich die BG zurück in die Partie und glich diese im Schlussviertel erstmals wieder auf. Beim Stande von 71:70 für Hagen verpassten es beide Teams mehrfach für die Entscheidung zu sorgen, am Ende hatten die Gastgeber das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite.

Das sagt Coach Marc Pohlmann: „Nachdem wir sehr konzentriert gestartet sind, konnte Hagen sich zurück ins Spiel kämpfen. Leider haben wir in den wichtigen Phasen in der zweiten Halbzeit nicht entschlossen genug gereboundet und sind offensiv zu lethargisch unsere Plays gelaufen. Wir sind jetzt zweimal hingefallen, werden aber wieder aufstehen und uns zurückkämpfen. Wir werden wieder alles in die kommende Trainingswoche hauen und gegen Essen die Antwort geben.“

Das sagt Manager „Diesel“ Hülsmeier: „Leider verlieren wir erneut in Hagen gegen die wieder erstarkte BG. Nach einem sehr guten Start bringen wir uns unnötig wieder in ein knappes Spiel, welches wir am Ende an stark kämpfende Hagener verlieren. Jetzt gilt es nächste Woche vor Heimkulisse einen überzeugenden Sieg zu holen. Ball together!“

bringiton Ballers: Leavitt (15, 9 Rebounds), Boahene (5), Porcher (17), Foulds (0), Schröder (8), Kosel (0), Avermann (dnp), Patte (dnp), Fumey (16), Treichel (2), Barga (13, 10 Rebounds)

 

error: Content is protected !!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen