Es war ein denkbar ungünstiger Start, den Lennard Schild in der vergangenen Saison beim TV Ibbenbüren hatte. Während der Saison verpflichtet, musste er aufgrund des Saison-Abbruchs vergeblich auf sein Debüt auf dem Platz warten. In den Trainingseinheiten hatte er jedoch viel Spaß und fühlte sich pudelwohl, so dass er nun einen Kontrakt für die kommende Spielzeit unterzeichnet hat.

Sein bisheriger sportlicher Werdegang ist durchaus beeindruckend. In der Nachwuch-Bundesliga (NBBL) legte er herausragende Zahlen auf, bereits im Alter von 18 Jahren war der heute 20jährige Stammspieler beim ProB-Ligisten ART Giants Düsseldorf. Seine nächsten Entwicklungsschritte will Schild nun beim TVI gehen, sehr zur Freude aller Beteiligten.

Die Stimmen zur Verlängerung von Lennard Schild:

Lennard Schild: „Leider war meine bisherige Zeit beim TVI coronabedingt nur sehr kurz und ohne Spiele, sodass ich mich sehr darauf freue, in meine erste richtige Saison mit dem Team zu gehen. Ich fühle mich, wie bereits im Dezember, sehr wohl in Ibbenbüren zu spielen, sowohl die Mannschaft, sowie Manager Diesel als auch das Spielkonzept unter Coach Geno sind dabei ausschlaggebend. Daher hoffe ich natürlich, dass die kommende Saison wie geplant beginnen wird und ich nun endlich mein erstes Spiel im Dress des TVI bestreiten kann.“

Geno Nesbitt (Trainer): „Ich freue mich Lennard im Kader zu haben, er wird eine gute Rolle spielen auf den kleinen Positionen.“ 

Tobias Hülsmeier (Manager): „Mit Lennard haben wir quasi einen Neuzugang. Letzte Saison hat er coronabedingt nach seinem späten Wechsel zu uns nicht ein Spiel gemacht. Er ist trotz seiner jungen Jahre schon mit echter ProB Erfahrung ausgestattet und wird uns sicher helfen. Cooler Typ, ist schon seit Monaten bei uns und wird perfekt reinpassen. Welcome!“

Der aktuelle Kader: Benjamin Fumey, Phil Lennartz, Tim Kosel, Marcello Schröder, Steffen Teichert, Albert del Hoyo, Lennard Schild.

[b]all together

Consent Management mit Real Cookie Banner