Diese Nachricht ist ein absoluter Knaller, diese Nachricht lässt ligaweit aufhorchen, diese Nachricht wird jeden TVI-Fan erfreuen und sie zeigt die großen Ambitionen in der kommenden Saison der Regionalliga West. Der Spanier Marco Porcher ist zurück und feiert sein Comeback im Dress des TV Ibbenbüren!

Damit kehrt ein absoluter Leistungsträger und Publikumsliebling zurück an seine alte Wirkungsstätte, die er vor der abgelaufenen Saison verlassen hatte, da er aufgrund seiner gezeigten Leistungen einen Vertrag beim ProB-Ligisten Rheinstars Köln erhielt. Dort wusste der athletische Flügelspieler trotz einiger kleinerer Verletzungssorgen mit 8,8 Punkten im Schnitt bei einer Dreierquote von über 40 Prozent absolut zu überzeugen, doch ihn zog es zurück nach Ibbenbüren. Im neuen Team soll er mit seinen Fähigkeiten wie schon in der Spielzeit 19/20 eine tragende Rolle auf dem Parkett einnehmen, seinerzeit erzielte er herausragende 15,7 Punkte im Schnitt pro Partie. Porcher kann den Korb attackieren, er kann aggressiv verteidigen und besitzt einen hervorragenden Wurf aus der Distanz, all das wird er ab August wieder den Fans in der Halle Ost unter Beweis stellen.

Die Stimmen zur Rückkehr von Marco Porcher:

Marco Porcher: „I remember when I decided to leave TVI 2 seasons ago I said “this is not goodbye but see you later”, little did I know that “see you later” would come so soon, but I couldn’t be happier with my decision to return. Of all the places I’ve been since becoming a professional basketball player, Ibbenbüren is easily where I have felt most at home. The constant love and support from the fans and my great relationships with Diesel and other members of the TVI family made this decision so much easier to make. After a complicated season last year in Pro B with a few injuries, I am looking forward to getting back to my highest level with TVI and helping bring Ibbenbüren and all the fans what they have been hoping for…a promotion to the Pro B. This season will be exciting!”

Geno Nesbitt: „Im very happy that Marco is back in Ibbenbueren, we stayed in contact and he fits perfectly into our style of play. His decision to return to the team was very much welcomed by me and Sascha.”

Tobias Hülsmeier (Manager): „Ich freue mich sehr, dass Marco zurück kehrt. Seine sportlichen Fähigkeiten stehen außer Frage, seine charakterlichen Eigenschaften ebenfalls. Tatsächlich kommt er zurück, weil es sich für ihn hier wie Zuhause anfühlt. Also Danke an die #bestenfansderliga und alle anderen, die es für ihn so werden lassen. Welcome back baby!”

Welcome back Marco!

Der aktuelle Kader: Benjamin Fumey, Phil Lennartz, Tim Kosel, Marcello Schröder, Steffen Teichert, Albert del Hoyo, Lennard Schild, David Eberhard, Jens Höltken, Kevin Dierkes, Marco Porcher.

[b]all together

Consent Management mit Real Cookie Banner