Zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison der Regionalliga West sorgen die bringiton Ballers noch einmal für einen echten personellen Kracher. Mit Marco Porcher Jimenez besetzen die TVI-Basketballer die Position des EU-Imports als Nachfolger von Georgi Krastev mit mit dem in der Region gut bekannten Spanier.

In der vergangenen Saison lief der variabel einsetzbare Flügelspieler für die WWU Baskets Münster, dem Überraschungsfinalisten der ProB, auf. Porcher Jimenez überzeugte dort mit seiner herausragenden Verteidigung. Zuvor war der 26-jährige Absolvent der Florida International University in den USA für die Hertener Löwen in der Regionalliga West aktiv und avancierte dort neben seiner sehr starken Defense mit 13,7 Punkte pro Spiel zum absoluten Leistungsträger. Porcher Jimenez hatte weitere Angebote aus der Regionalliga und der ProB vorliegen, entschied sich am Ende aber für den TVI. „Wohlgemerkt nicht aus finanziellen Gründen“, ist der Manager sehr zufrieden mit der Personalie. Seit April wollten die Ibbenbürener den Flügelspieler verpflichten, „doch damals war er noch nicht zu haben“, so Hülsmeier weiter.

Erstmals für die bringiton Ballers zum Einsatz kommen wird der Spanier am Samstagnachmittag (16 Uhr) im öffentlichen Testspiel gegen den letztjährigen Absteiger aus der Regionalliga West, die Accent Baskets Salzkotten.

Die Stimmen zur Verpflichtung von Porcher Jimenez:

Marco Porcher Jimenez: „Ich freue mich sehr auf die kommende Saison in Ibbenbüren und will meinen Beitrag leisten. Ich will immer den besten Guard im anderen Team verteidigen und bin offensiv ein Allrounder. Natürlich bin ich schon auf die Heimspiele gespannt mit den Fans.“

Marc Pohlmann (Trainer): „Mit Marco bekommen wir einen athletischen Verteidiger, der zudem eine Menge Tempo unserem Spiel hinzufügen wird. Er ist immer in der Lage sich seinen eigenen Wurf zu kreieren und wird uns als Mannschaft variabler machen.

Tobias Hülsmeier (Manager): „Marco wird charakterlich und von seiner Einstellung sehr gut ins Team passen und uns stärker machen. Ich freue mich auf die kommende Saison. De Hölle Ost wird brennen.“

 Herzlich Willkommen in der TVI-Familie Marco!

 [B]all together

error: Content is protected !!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen