US-Boy Denzel Johnson feiert im Heimspiel gegen die Hertener Löwen seine Rückkehr zu den AOK Ballers

Neues Jahr, neues Glück – Unter diesem Motto starten die AOK Ballers Ibbenbüren in die Rückrunde der Regionalliga West. Schon die zwei Siege gegen Leverkusen (Liga) und Herten (Pokal) zum Ende des Vorjahres haben für Aufbruchstimmung gesorgt, nun wollen die TVI-Basketballer die enttäuschende Hinrunde endgültig vergessen lassen. Dabei treffen sie am Samstagabend um 19 Uhr beim Debüt des neuen US-Amerikaners Denzel Johnson auf ein echtes Top-Team, die Hertener Löwen.

Der Gegner: Die Hertener Löwen haben einen Kader gespickt mit Ausnahmespielern. Vor allem auf den großen Positionen ist der Gast mit den beiden US-Amerikanern Ryon Howard und Dijon Smith überragend besetzt. Hinzu kommen brandgefährliche Schützen wie David Feldmann oder Faton Jetullahi, Spielmacher Matthias Perl verfügt über reichlich Zweitliga-Erfahrung.

Personal: Jeremy Lewis und Lennart Sommerhage haben den Verein im Winter verlassen, dafür ist Rückkehrer Denzel Johnson wieder dabei. Auch die Langzeitverletzten Simon Dolkemeyer und Jan Treichel sind wieder fit, so dass Coach Beuing unter der Woche erstmals in dieser Saison seinen kompletten Kader gesund beim Training begrüßen konnte.

Ausgangslage: Die mit großen Aufstiegsambitionen in die Saison gestarteten Hertener schnuppern an Rang Zwei, haben nur einen Sieg Rückstand auf den Lokalrivalen BG Dorsten. Die Ibbenbürener hingegen stecken weiterhin in der unteren Tabellenhälfte fest und dürfen auch die Abstiegsränge nicht aus den Augen verlieren.

Das sagt Coach Christian Beuing: „Wir sind am Samstag klarer Außenseiter, ein Blick auf die Tabelle reicht. Herten hat einen sehr ausgeglichenen Kader beisammen und wird nach der Pokalpleite höchst motiviert nach Ibbenbüren kommen. Wir müssen in genau demselben Modus weitermachen wie zum Ende des vergangenen Jahres, es geht nur über die richtige Einstellung, jeder Spieler muss 40 Minuten lang alles geben. Die Integration von Denzel in dieser Woche lief extrem positiv, Denzel ist vollkommen austrainiert und topfit, er ist voll einsatzbereit.“

error: Content is protected !!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen