Yes, yes, yes! Diese Nachricht wird alle TVI-Fans erfreuen: Der Topscorer bleibt an Bord! Der Spanier Marco Porcher, in der vergangenen Saison mit 17,8 Zähler pro Partie mit Abstand bester Werfer des TV Ibbenbüren, hat seinen Vertrag für die kommende Saison in der Regionalliga West verlängert.

Wie schon in dieser Spielzeit soll Marco Porcher das Team auch ab Sommer wieder mit seinen Leader-Qualitäten führen. Der Spanier überzeugt offensiv durch seine Vielseitigkeit, er kann dank seiner Athletik in Korbnähe abschließen, aber auch den Dreier hochprozentig treffen. Defensiv ist er ein exzellenter „On-Ball-Defender“, er bringt alles mit, um als Leistungsträger voranzugehen. Trotz anderer Angebote entschied sich Porcher für das Wohlfühlpakt beim TVI, er fühlt sich in Ibbenbüren mittlerweile heimisch und will mit seinem Team in der Zukunft noch Großes erreichen.

Die Stimmen zur Verlängerung von Marco Porcher:

Marco Porcher: „I want to officially announce that I will be staying in Ibbenbüren for another season. As I’ve mentioned in the past, I simply love it here. The comfort and beauty of Ibbenbüren along with the great people here really make this decision an easy one for me. But most importantly, basketball. Last season we had a great group of guys but the season, unfortunately, did not go as planned. Although I was left with a bitter taste in my mouth, I recognize the great potential of this club. The management has been working hard and I am confident we will be able to redeem ourselves in the upcoming season. It feels great to be a part of the growth of TVI. Stay tuned!”

Tobias „Diesel“ Hülsmeier (Manager): „Ich freue mich sehr, dass wir mit Marco einen absoluten Leistungsträger trotz Angebote anderer Vereine halten können. Marco gibt unserem Spiel eine unberechenbare Komponente, da er sowohl von außen als auch am Brett scoren kann. Da er ebenso hart verteidigen kann, entspricht er genau unserem Spielerprofil. Zudem hat er in der ersten Playoff Serie – trotz der Niederlage – auch Leader Qualitäten gezeigt. Welcome back Marco. Ball together!”

Viel Erfolg in der kommenden Saison Marco!

Der bisherige Kader für die Saison 2022/23: Tim Kosel, Marco Porcher.

Consent Management mit Real Cookie Banner