Auf viele spektakuläre Aktionen von US-Prof Denzel Johnson dürfen sich die TVI-Fans in den kommenden Monaten freuen

Mit einem echten Paukenschlag beginnt das neue Jahr für die AOK Ballers Ibbenbüren in der Regionalliga West. Mit Denzel Johnson kehrt der überragende Akteur der vergangenen Spielzeit zu den AOK Ballers zurück und übernimmt fortan die Position des US-Amerikaners. Johnson führte die TVI-Basketballer in der Vorsaison zu einer beeindruckenden Siegesserie, überzeugte dabei auf und neben dem Platz als echter Leader und sorgte regelmäßig für unvergessliche Basketball-Abende in der Halle Ost. Im Sommer war eine Verlängerung mit Wunschkandidat Johnson aufgrund dessen überragender Darbietungen unmöglich gewesen, nun gelang es Manager Tobias Hülsmeier den US-Boy in vielen Gesprächen von einer Rückkehr nach Ibbenbüren zu überzeugen. Die Stimmen zum Comeback von Denzel Johnson:

Denzel Johnson: „Ich bin sehr sehr glücklich wieder hier zu sein. Ich freue mich wahnsinnig auf die besten Fans der Liga, auf die vielen netten Leute, auf meine Teamkameraden und auf die gesamte TVI-Familie. Wir haben in der Vorsaison eine lange Siegesserie geschafft, das wollen wir jetzt wieder. Woche für Woche wollen wir im Ranking klettern und eine bessere Mannschaft werden. Ich habe in den vergangenen Monaten extrem an meiner Athletik gearbeitet und fünf Kilo Muskelmasse zugelegt. Ich bin fit und werde jedes Spiel so hart wie nur möglich agieren. Mich interessiert nur der Erfolg des Teams, meine individuellen Statistiken spielen keine Rolle.“

Tobias Hülsmeier (Manager): „Im Sommer hatten wir keine Chance auf eine Verlängerung mit Denzel, sein Pech ist jetzt unser Glück. Denzel wird dem Team Leadership geben, er macht viele Dinge auf dem Court sehr unaufgeregt und wird uns helfen besseren Basketball zu spielen. Das verspreche ich den TVI-Fans, wir werden in der Rückrunde einfach besseren Basketball sehen. Mit der Verpflichtung von Denzel und der Rückkehr von Simon Dolkemeyer und Jan Treichel sind unsere personellen Planungen abgeschlossen.“

Christian Beuing: „Nachdem es im Sommer nicht mit einer Vertragsverlängerung geklappt hat, sind wir nun sehr froh, Denzel wieder in Ibbenbüren zu haben. Wir wissen alle was wir an ihm haben, er macht das ganze Team stärker, gerade in engen Phasen führt es auch an. Ich freue mich sehr als Trainer mit ihm arbeiten zu dürfen, auf uns abseits des Feldes ist Denzel einfach super sympathisch und auch super professionell. Jetzt gilt es ihn schnell zu integrieren, ein Riesen Vorteil ist natürlich, dass er viele Jungs aus dem Team schon kennt.“

Welcome back Denzel!

error: Content is protected !!

Liebe Besucherin, lieber Besucher, wir verwenden auf unserer Seite Cookies, um die Reichweite und die Akzeptanz unseres Angebotes verbessern zu können.
Wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Einstellungen anzupassen, gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Erhebung einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen