Foto: Zeigte eine ganz starke Partie: Captain Christian Beuing

Diesmal hat es auswärts nicht geklappt. Die Basketballer des TV Ibbenbüren verloren ihre Regionalliga-Begegnung bei der Reserve der Telekom Baskets Bonn mit 88:103.

Von Beginn an führte die Heimmannschaft in der Partie gegen die Ibbenbürener, die zunächst Patrick Olliges, Atilla Göknil, Marcel Kosiol, Courtney Belger und Jasper Chiwuzie aufs Parkett schickten. Die Baskets Bonn überzeugten zu Spielbeginn, stellten das Ergebnis schon schnell auf 13:2. Trotz eines zwischenzeitlichen 8:0-Runs des TVI, konnte die Völkerink-Fünf diesen Bonner Vorsprung nicht aufholen. Nach dem ersten Viertel führte Bonn 29:20.

Die Führung wechselte nicht ein Mal im Spiel, der Gastgeber lag durchgehend vorne, der TVI schaffte es, sich in Schlagdistanz zu bringen. „Die kleinen Aufholjagden zwischendurch wurden immer wieder durch starke Bonner beantwortet“, beobachtete auch TVI-Teammanager Tobias Hülsmeier. „Wir wirkten immer mal wieder unglücklich. Während des gesamten Spiels kam unsere stärkste Waffe – die Defense – nicht zum Tragen.“

Trotz starken Gegners gab es einen in Reihen des TVI, der zur Glanzform auflief. Mannschaftskapitän Christian Beuing warf 19 Punkte, versenkte fünf Dreier. „Leider ist sein Sahnetag nicht mit einem Sieg gekrönt worden“, so Hülsmeier. Auch Belger punktete gewohnt gut (30 Punkte), Patrick Olliges überzeugte nach seiner Rückkehr (14). Die Offensive brachte dem TVI also eigentlich keine Probleme. „Viele Unkonzentriertheiten haben dafür gesorgt, dass wir nicht ins Spiel gefunden haben“, lautete eine Erklärung von TVI-Coach Timo Völkering.

Am kommenden Wochenende stehen gleich zwei TVI-Spiele auf dem Plan: Am Freitag und am Sonntag sind die Ibbenbürener zu Hause gefordert. Gefordert ist dann vor allem auch wieder die Defense. Wenn diese nicht funktioniert, gewinnt der TVI in dieser Liga wahrscheinlich kaum ein Spiel. Das haben die Basketballer beim 88:103 in Bonn gemerkt.

TV Ibbenbüren: Dreissig (2), Olliges (14), Joachim (1), Göknil (12), Kosiol (2), Reich (2), Belger (30), Beuing (19), Chiwuzie (6).

Quelle: IVZ

Consent Management mit Real Cookie Banner